Samstag, 6. Oktober 2007

smatch Closed Beta offiziell gestartet mit erstem Widget

Bei smatch.com ist jetzt die Closed Beta offiziell gestartet - gestern gingen die Emails mit den Account-Daten an die rd. 600 angemeldeten Beta-User.

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an das smatch-Team sowie an freiheit.com und brink & martens zum gelungenen Start.




Insgesamt ist alles wie geplant gelungen und macht schon einen guten Eindruck.

Demnächst gibt es noch weitere grundlegene Features (insbesondere im Community-Bereich), die ersten in den nächsten Tagen fertig werden und dann Schritt für Schritt ergänzt werden.

Natürlich gibt es auch noch einige Bugs, die so schnell wie möglich behoben werden.
Auch werden so schnell wie möglich weitere Shops integriert, damit die smatch-User auch wirklich alle interessanten Produkte aus den Bereichen Fashion, Wohnen und Lifestyle auf smatch finden können. Da smatch hierfür zusammen mit freiheit.com eine eigene Datenbank entwickelt hat, ist dies natürlich aufwendiger, als wenn man auf eine der vorhanden Artikeldatenbanken zurückgegriffen hätte.


Hier eine Übersicht der aktuell beinhalteten Artikel:



Auch das erste Widget funtioniert:






Um nach dem Klick auf eins der Produkte dieses auf smatch zu sehen, benötigt man allerdings einen Beta-Account.

Folgende erste ausführlichere Berichte gab es zu smatch:

Kommentare:

  1. Habe mich mal bei smatch angemeldet. Mir ist sofort aufgefallen, dass das Layout der Site m. E. zu sehr a la youtube und co. geraten ist. Als "Mitdreißiger" spricht mich diese Site schon nicht mehr an und ist eindeutig zu "jung" und verspielt geraten - vor allem zu mainstream-ig. Diese ganzen poppigen Hinweispfeile, Sternchen und Top-Buttons nehmen mir als Neu-User die Lust, diese Site weiter zu erforschen... Wenn die Vorgabe war, die gewünschte Zielgruppe sollte 4 bis 16 Jahre sein, dann ist das Layout absolut in Ordnung. Wenn die Zielgruppe doch etwas gespreizter sein sollte, dann würde ich mir etwas mehr Individualität wünschen.

    Außerdem frage ich mich, was mir diese Website für einen persönlichen Nutzen bringen soll und was sie für einen Mehrwert gegenüber anderen Seiten bietet?

    Na, ich werde mal dran bleiben und versuchen, diese Website "zu verstehen"...

    AntwortenLöschen
  2. Noch 'ne kleine Anmerkung für Euch:

    Ein wichtiges Feature fehlt und ist in meinen Augen ein "must": Die Site benötigt für Neu-User unbedingt eine Erklärung (z. B. Button "Neu hier?"). Nach Anklicken des Buttons müsste eine nett gemachte Flashanimation die Seite, die Möglichkeiten und den Nutzen erklären.

    Ich habe die Seite mehreren Leuten "vom Fach" gezeigt und ausnahmslos alle kommen ohne Erklärung praktisch nicht weiter und verlieren schnell die Lust...

    AntwortenLöschen