Donnerstag, 6. März 2008

Der Modeboom geht weiter - neue Mode-Start-Ups und Mode-Blogs

Die rasante Entwicklung im Online-Modemarkt geht auch 2008 weiter.

Nachdem es in 2007 viele sehr spannende Entwicklungen gab, die Social Shopping, neue Wettbewerber und neue Sortimente im Modebereich betrafen (siehe früherer Beitrag), gibt es auch auf der Contentseite inzwischen viele interessante Entwicklungen.

Laut F.A.Z. findet „Stilbildung im Internet“ inzwischen vermehrt statt - mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von gut gemachten Fashion-Blogs. Laut dem Artikel in der F.A.Z. vom 17.2.08 sind diese oftmals glaubwürdiger als Modemagazine: „Die Modeseiten im Internet sind eine Spielwiese - zunehmend aber auch eine Konkurrenz für traditionelle Modepublikationen, denn sie sind schnell und wendig. Während Magazine mit einer Vorlaufzeit von mehreren Monaten nicht auf aktuelle Ereignisse reagieren können, diskutieren die Blogs eine Kollektion, unmittelbar nachdem sie auf dem Laufsteg zu sehen war.

Olaf Kolbrück von HORIZONT formuliert das im Blog „off the record“ so: „Gerade an den Modeblogs lässt sich ablesen, warum Print zuweilen wie Altpapier wirkt. Denn die Fashion-Titel wirken im Vergleich zu den Weblogs vielfach wie Kleider von der Stange. Die Fashion-Blogger liefern eine frischere Sprache, sind näher an den Trends und der Zielgruppe. Authentischer halt.“ (siehe Beitrag: „11 illustre Blogs über Mode“).

Hier einige deutsche Modeblogs (via off the record):

allet ohne schminke
Modabot
My Shopping Bag
Stil in Berlin
F&Art
Fashion Victims
Stylespion
Styled In
Les Mads
Anmutig
Fashion Diary
stylebus
Modepilot
Slow Wear
styleclicker.net

Über neue Mode-Start-Ups berichtet Alexander Hüsing in deutsche-startups.de (Beitrag: „Kleider machen bekanntlich Leute - Modeboom im Netz“). Er stellt in seinem Beitrag die Start-Ups

StyleQueens
fashionfreax
Styleranking
Lexposure.net
kurz vor.

Vermutlich wird demnächst ja auch Glam Media nach Deutschland expandieren (siehe früherer Beitrag), so dass auch die Kundenansprache und Werbung im Online-Modemarkt völlig neue Wege nehmen kann.

Kommentare:

  1. auch ein schönes modeblog: http://www.shoppingverse.de/

    AntwortenLöschen
  2. Parallel zur Fashion-Communty styleranking betreiben auch wir ein Mode-Blog unter http://blog.styleranking.de und laden herzlich zum Besuch ein.

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht ebenfalls interessant in dem Zusammenhang: Stilblog.de

    Viele Grüße

    A.Gerads

    AntwortenLöschen